Text Size

Neue Rezensionen auf fictionfantasy

40 Jahre PERRY RHODAN in Frankreich - eine Chronologie von Jean-Michel Archaimba

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Seit 40 Jahren begeistert PERRY RHODAN die Leser im französischsprachigen Raum. Derzeit werden die Bücher im Schnitt über 15.000-mal verkauft. Auch der Fan-Club »BASIS «, der kurz nach dem PERRY RHODAN-WeltCon 2000 gegründet wurde, feiert in diesem Jahr seinen sechsten Geburtstag.

Unter www.stellarque.com erfährt der französischsprachige Leser alles Wissenswerte über PERRY RHODAN. Hier eine Zusammenfassung der Seriengeschichte in Frankreich: Im Januar 1966 startete beim Pariser Literaturverlag Fleuve Noir die PERRY RHODAN-Taschenbuchausgabe in französischer Sprache. Band 1 »Opération Astrée « ( »Unternehmen Stardust «) erschien in der so genannten Anticipation-Sonderreihe. In dieser Reihe, die 1951 gegründet worden war, kam PERRY RHODAN bis Ende 1988 heraus. Innerhalb der Reihe erhielten die Romane aber kein offensichtliches Unterscheidungsmerkmal zu den anderen Romanen. Erst im Februar 1989 wurde PERRY RHODAN mit Band 80 zur eigenständigen Reihe mit eigener Gestaltung und Logo. 1999 veröffentlichte Encrage, ein Verlag für Sekundärliteratur, ein PERRY RHODAN-Kompendium unter dem Titel »PERRY RHODAN, Lecture des Textes «. Die Erstauflage der französischen PERRY RHODAN-Serie erreichte mit Band 137 das Ende des »Meister der Insel «-Zyklus.
Ab 2001 erschienen die französischen PERRY RHODAN-Taschenbücher im monatlichen Rhythmus. Ab April 2002 wurden die ATLAN-Jugendabenteuer bei Fleuve Noir publiziert. Wenn im Jahr 2006 zwei weitere herauskommen, ist die Reihe auf zwölf Bände angewachsen. Seit Februar 2005 (ab Band 200 der französischen Ausgabe) dienen die PERRY RHODAN-Silberbände ab Buch 47 als Übersetzungsgrundlage, nicht mehr einzelne Heftromane. Im Juni 2006 beginnt mit Band 216 der »Schwarm «-Zyklus in Frankreich.

Im Rahmen des Salon du Livre de Paris, der französischen Buchmesse also, findet am Sonntag, den 19. März 2006, eine Veranstaltung unter dem Motto »Ad 40 Astra, Perry! « statt. Ort ist der Gemeinschaftsstand von Univers Poche und Fleuve Noir.

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!