Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.

SF Film Blog

The Dark Knight

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

ironman

Originaltitel: The Dark Knight
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2008
Länge: 146/152 Minuten
FSK: 16
Regie: Christopher Nolan
Darsteller: Christian Bale, Heath Ledger, Maggie Gyllenhaal, Aaron Eckhart, Morgan Freeman, ...
 

Eine Besprechung / Rezension von Moon
(weitere Rezensionen von Moon finden Sie auf ihrem Blog "Thoughts of Moon")

Inhalt:
In Gotham City treibt ein neuer Verrückter sein Unwesen: der Joker. Er hat von den Mafiabossen den Auftrag erhalten, Batman zu töten und schreckt dabei vor nichts zurück. Viele Menschen fallen ihm zum Opfer, darunter alle führenden Köpfe der Verbrechensbekämpfung. Auch Batman’s Jugendliebe Rachel und ihr neuer Freund, Harvey Dent, die neue Hoffnung von Gotham, geraten in sein Visier. Das Schicksal von Gotham City liegt in Batman’s Händen...

Meine Meinung:
In Gotham City werden erstmals Verbrechen intensiv bekämpft, als der Joker auftaucht und Batman’s Kopf fordert. Zeigt er sich nicht, wird jeden Tag ein Mensch für ihn sterben müssen. Darunter alle führenden Köpfe der Verbrechensbekämpfung. Auch Rachel’s Neuer, Harvey Dent, gerät als Hoffnungsträger ins Visier des Jokers. Ein verrücktes Spiel nimmt seinen Lauf, das vielen Menschen das Leben kostet – und weitere verrückt macht.

Ich hab viel von dem Film gehört, gerade über Ledger’s beeindruckende Leistung als Joker, allerdings haben mich die neuen Batman-Filme nicht gereizt (u. a. weil ich kein Bale-Fan bin). Aber Mr. Moon hat doch meine Neugier geweckt und ich muss sagen, ich bin durchaus positiv überrascht. Ich hatte etwas vollkommen anderes erwartet. Z.B. ist der Film viel heller geraten als man es von den Batman-Filmen gewöhnt ist.

Die Story finde ich sehr intelligent, es gibt immer Wendungen und immer eine Überraschung und die Action kommt natürlich auch nicht zu kurz mit z.B. tollen Verfolgungsjagden im Tunnel.

Ein tolles Staraufgebot hat einen klasse und vor allem spannenden Film geschaffen. Mir gefiel sogar Christian Bale als Batman. Über Heath Ledger’s Leistung muss man wohl nix sagen, wobei ich immer dachte, dass sie doch übertreiben, aber er hat den irren Joker wirklich fabelhaft gespielt. Find es immer noch schade, das ein solch toller Schauspieler von uns gegangen ist.

Auch Maggie Gyllenhaal hat mir (wie immer) sehr gefallen, sie könnte ruhig mehr große Filme drehen :)

Aaron Eckhart, Gary Oldman, Morgan Freeman, Michael Caine und so weiter: ich könnte über alle viel schreiben, sie haben alle schöne Leistungen abgeliefert und eine wirklich tolle Comicverfilmung erschaffen, die sogar eine Batman-Kritikerin wie mich überzeugt ;)

Ich muss mir doch mal den Vorgänger noch ansehen :) Bin auf jeden Fall gespannt auf die Fortsetzung „The Dark Knight Returns“

Fazit:
Hervorragende Schauspieler, intelligente Story und Spannung ohne Ende