Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.

Die Günstlinge der Unterwelt / Die Dämonen von Gestern (Schwert der Wahrheit, Bände 5 und 6)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Das Schwert der Wahrheit: Buch 5 und 6
Titel: Die Günstlinge der Unterwelt (1997) & Die Dämonen von Gestern (1998)
Originaltitel: Blood of the Fold (1996)
Autor: Terry Goodkind
Übersetzer: Caspar Holz
Verlag / Buchdaten: Blanvalet , 1997, 416 Seiten, ISBN-13: 978-3442246618 und Blanvalet , 1998, 448 Seiten, ISBN-13: 978-3442246625

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Richard ist es gelungen, der Macht der Unterwelt Einhalt zu gebieten. Allerdings hat sein Handeln Folgen hinterlassen. Er hatte in seinem Bestreben die letzte magische Grenze niedergerissen und Jagang, der Traumwandler, droht mit einer riesigen Armee das Land zu unterjochen.

Richard muss seinerseits Stellung beziehen und die Länder von Westland, den Midland und D'Hara unter sich vereinen, um gegen Jagang bestehen zu können. Jagang versucht die Magie aus der Welt zu verbannen und Richard muss alles unternehmen, dies zu verhindern, denn Magie ist das Einzige, was Jagangs riesige Armeen aufhalten kann.

Es ist eine Eigenart dieses Zyklus, dass alle Taten Richards, um ein Übel zu beseitigen, ein noch größeres heraufbeschwören, und auch wenn er auch diese Gefahr meistern wird, so dauert es nicht lange, bis er mit den Folgen seiner Tat konfrontiert wird.

Mit jedem Band gewinnt der Zyklus an Komplexität und je weiter Terry Goodkind schreibt, umso mehr entfernt er sich von den Mainstream-Pfaden der Fantasy.

 

Buch bei Amazon kaufen