Text Size

Die Suche (Deep Space Nine, Band 9)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie/Zyklus: Star Trek - Deep Space Nine Band 9
Titel: Die Suche
Originaltitel: The Search
Autor: Diane Carey
Übersetzung: Uwe Anton
Titelbild: Pocket Books
Verlag/Buchdaten: Heyne TB 5432 265 Seiten

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Das Wurmloch in der Nähe des Planeten Bajor und der Raumstation Deep Space Nine verbindet den alpha-Quadranten mit dem Gamma-Quadranten. Dieser noch kaum erforschte und somit zutiefst geheimnisvolle Teil der Galaxis wird von den Dominion beherrscht. Und nichts fürchtet die Föderation mehr als eine Invasion aus dieser unbekannten Tiefe des Alls.
Um einem eventuellen Krieg und einer damit einhergehenden Invasion vorzubeugen fasst Commander Ben Sisko einen gewagten Plan. Mit einigen seiner fähigsten Offiziere läßt er sich auf ein Abenteuer ein, daß für ihn zu einem großen desaster werden kann. Mit dem neuentwickelten Föderationskriegsschiff, der "Defiant" (zu deutsch trotzig, herausfordernd), bricht er auf in den Gamma-Quadranten. Der Commander ist fest entschlossen zu einem friedlichen Ergebnis zu kommen. Er will eine übereinkunft und wenn es ihm nicht gelingt, diese zu erreichen, werden die Waffen dafür Sorge tragen, die Einigung herbeizuführen. Vor allem soll Dominion wissen, eine Invasion in den alpha-Quadranten wird einen hohen Preis kosten.
Doch schon der Anfang der Expedition gerät zur katastrophe, statt Forderungen stellen zu können, wird das neue Raumschiff von einer Raumflotte erwartet und zu Klump geschossen. Lediglich Odo der Sicherheitsoffizier und Major Kira entkommen mit einem Shuttle.

Dies ist der Roman zu der zweiteiligen Fernsehepisode. Was im film manchmal sehr schlecht rüberkam und nur angeschnitten wurde, wo die Stimmung einfach fehlte, das kommt hier in diesem Roman sehr gut zu tragen. Vor allem kommen hier die feinen Untertöne der Sprache doch besser raus, als die deutsche Synchronisation es je vollbrächte. Dazu sind die Sprecher zu wenig Fan und zu sehr an ihrem Beruf verhaftet.
Der Roman ist sher schön zu lesen, stimmungsvoll, ein "Garant" guter Unterhaltung, wenn ich es einmal so hochtrabend nennen darf.

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!