Text Size

Drachenmeister (Pern, Band 5)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Pern, Band  5 - Harfner Trilogie, Band 3
Titel: Drachenmeister / Drachentrommeln
Originaltitel: Dragondrums (1979)
Autor: Anne McCaffrey
Übersetzung: Birgit Reß-Bohusch
Verlag / Buchdaten: cbj Verlag, 256 Seiten, ISBN: 978-3570306147

Eine Besprechung / Rezension von Rupert Schwarz
(weitere Rezensionen von Rupert Schwarz auf fictionfantasy findet man hier)

Der dritte und abschließende Band der Harper-Hall-Trilogie ist anders als die Vorgänger. Nicht Menolly, sondern Piemur steht im Mittelpunkt. Nachdem er in den Stimmbruch gekommen ist, hat der "Knabensopran" natürlich ein Problem. Piemur ist schlau genug um zu wissen, dass er nie ein besonders guter Sänger werden wird. Seine Talente liegen in anderen Gebieten und das weiß auch Meister Robinton. Er steckt den Jungen zu den Trommlern. Auf Pern werden Nachrichten auch per Trommeln übermittelt. Es gibt Relaisstationen, die Nachrichten hören und weitertragen.

Piemur ist aber nur offiziell als Trommler tätig. Inoffiziell erledigt er nebenher Aufgaben für Robinton. Pern durchlebt unruhige Zeiten und Robinton versucht das Beste daraus zu machen. Er versucht den Ereignissen einen Schritt voraus zu sein, und so hat er eine ganze Reihe von Leuten, die ihm Informationen zutragen. Und Piemur eignet sich hervorragend dafür. Sein Weg führt ihn dann zum Südkontinent, wo er schließlich seine Bestimmung findet.

Der Roman ist gut gelungen. Wieder offenbart Anne McCaffrey neue Details von Pern. Mit den Trommlern erfährt man viel über Pern und die Gepflogenheiten. Es gibt ein Intermezzo in anderen Regionen des Nordkontinents und man erfährt viel über die Politik auf Pern. Positiv zu bewerten ist auch die Tatsache, dass die Geschichte weitergetrieben wird und die Rolle Robintons besser erklärt wird.

Insgesamt also ein gelungener Roman, der sich flüssig liest und keine Längen hat.

Es ist bedauerlich, dass in der neuen Ausgabe, die Illustrationen der alten Heyne-Ausgaben nicht übernommen wurden. Aber es macht durchaus Sinn, dass diese Bücher nun in einem Jugendbuchverlag erscheinen, denn im Gegensatz zu den anderen Romanen richten sie  sich an ein jüngeres Publikum.

Pern-Zyklus - Hauptmenü

Drachen Themenseite
Buch- und Film-Rezensionen, Kurzgeschichten und Grafiken

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!