Text Size

Sachbücher / Magazine

Filmgenres - Horrorfilm

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: Filmgenres - Horrorfilm
Autor: Ursula Vossen
(Hrsg)
Cover: Szenenfoto aus dem Film "Psycho"
Buch/Verlagsdaten: Reclam Verlag 2004, 371 Seiten, ISBN: 3-15-018406-1

Eine Besprechung / Rezension von Max Pechmann
(weitere Rezensionen von Max Pechmann auf fictionfantasy findet man hier)

Für Leute, die sich eingehender mit dem Thema Horrorfilm beschäftigen möchten, bietet das Buch "Filmgenres - Horrorfilm" einen recht guten Einstieg. Das Buch erfasst die bekannten Horrorfilme aus der Stummfilmzeit bis heute. So beginnt das Bändchen im typischen Reclam-Format mit "Das Kabinett des Dr. Caligari" und verfolgt die Entwicklung des Genres weiter an "Frankenstein", "Der Schrecken vom Amazonas", "Die Nacht der Lebenden Toten" bis hin zu "Blair Witch Project" und "The Others".

Auf diese Weise werden insgesamt 60 Filme in essayhafter Form beschrieben und analysiert, wobei auch entsprechende Querverweise zu anderen Werken bzw. auch zu Remakes nicht fehlen. So werden die jeweiligen Absichten der Regisseure hinterfragt, wird auf Stil und Machart eingegangen und sozial-kulturelle Hintergründe aufgezeigt. Es wird z.B. erklärt, wieso "Augen der Angst" in den 60ern zu einem Skandal wurde, "Psycho" jedoch nicht. Es wird auf den sozial-historischen Hintergrund zu "Texas Chainsaw Massacre" eingegangen, ebenso auf Clive Barkers Ästhetik in "Hellraiser".

Insgesamt bieten die Essays eine Art Richtschnur, an der sich der Interessierte orientieren kann, während er das Genre für sich entdeckt. Schön ist dabei, dass der Band nicht bei den gängigen Produktionen aus Hollywood stehen bleibt, sondern auch Blicke nach Italien ("Suspiria", "Die Stunde wenn Dracula kommt") und Spanien ("Die Nacht der Reitenden Leichen", "Das Schreckenshaus des Dr. Orloff") wirft und dabei auf die jeweiligen Besonderheiten eingeht. - Empfehlenswert!

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!