Hans Bach

Vorgestellt von Manfred Steinert.

Biographie

Ostdeutscher Autor, geboren 1940 in Berlin. Hans Bach legte nach einem beruflichen Nomadenleben ein externes Abitur ab und studierte an der Humboldt-Universität in Berlin Psychologie. Anschließend war Bach zehn Jahre lang im Gesundheitsministerium der ehemaligen DDR tätig, bevor er sich entschloss, freischaffender Autor zu werden.

(aus Lexikon der SF-Literatur, Heyne 1988)

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werk

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Sternenjäger

Erzählung

1982

Sternendroge Tyrsoleen

1983

Wandelsterne

1984

Germelshausen, 0.00 Uhr

1985

Die Glastropfenmaschine

1988

Botschafter der Finsternis

1990

Operation Pluto

bestehend aus 9 Erzählungen, erschienen in Technikus Nr. 1/1989 bis Nr. 9/1989 jeweils Seite 10

1989

Das Grausteinexperiment

Erzählung

1990

Alien Contact

Erzählung

1991

Lie-Maschine

Erzählung, erschienen in Die Zeitinsel (O. R. Spittel Hrsg.)

1991


Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.