Hans Joachim Dominik

Bibliographie der Leihbücher von Hans Dominik auf www.sf-leihbuch.de!

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Hans Joachim Dominik wurde am 15. November 1872 in Zwickau geboren.

Als Sohn eines Journalisten und Verlegers lag der Besuch eines humanistischen Gymnasiums nahe, wenn er auch wegen mangelhafter Leistungen mehrmals wechseln mußte und so in Gotha Kurt Laßwitz als Lehrer für Mathematik und Physik erleben durfte und dessen Ideen seine eigene Phantasie anregten. Doch nach dem erfolgreichen Abschluß der Schule im Jahre 1893 studierte Hans Dominik erstmal an der Technischen Hochschule in Berlin um Elektroingenieur zu werden.

Im Zuge seines Studiums absolvierte Dominik zwei Mal Aufenthalte in den USA, was er später in seinen Jugendbüchern um John Workman der Zeitungsboy verarbeitete, die ab 1909 erschienen. Allerdings brach er erstmal sein Studium ab um in der Industrie zu arbeiten. Hans Dominik landete um 1900 bei Siemens & Halske in der technischen Entwicklungsabteilung, doch schnell wurde er in das "Literarische Bureau" - die Reklameabteilung versetzt. In dieser Zeit schrieb er auch populärwissenschaftliche Artikel für das Berliner Tageblatt. 1901 kündigte er seine Stelle bei Siemens und begann als freier Schriftsteller zu arbeiten.

1905 wechselte er vom Berliner Tageblatt zum Berliner Lokal-Anzeiger und berichtete über technische Großereignisse und Katastrophen. Seine Studium und sein Interesse für technische Entwicklungen liessen ihn 1907 seine ersten utopischen Geschichten für "Das Universum, ein Jahrbuch für Jungen" verfassen. Der 1. Weltkrieg unterbrach seine Ambitionen und seine Anstellung für den Berliner Lokal Anzeiger, da die Kriegberichterstattung wichtiger als alles andere war. Dementsprechend paßte sich Dominik den Zeichen der Zeit an begann damit Kriegsromane zu schreiben.
Nach dem Krieg jedoch schaffte er den Durchbruch mit dem utopischen Roman Die Macht der Drei (1922), dieser und die folgenden machten aus Hans Dominik einen der meistgelesenen deutschen Autoren der 20er und 30er Jahre.

Ha?s Domink starb am 9. Dezember 1945 im Alter von 73 Jahren in Berlin.

Pseudonyme:

Keine bekannt

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Werke

Titel

Anmerkungen

© Jahr

Technische Märchen

1903

Wissenschaftliche Plaudereien

1903

Amüsante Wissenschaft

1908

Der Sieger

Ein Automobil-Roman

1913

Klar zum Gefecht

Kriegsroman

1915

Das Eiserne Kreuz

Kriegsroman

1916

Der "eiserne Halbmond"

Kriegsroman

1917

Die Macht der Drei
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1922

Die Spur des Dschingis-Khan
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1923

Atlantis
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1925

Der Brand der Cheopspyramide
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1926

Das Erbe der Uraniden
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

192?

König Laurins Mantel
aka Unsichtbare Kräfte
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1928

Kautschuk
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1930

Befehl aus dem Dunkel
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1933

Der Wettflug der Nationen

Prof.-Eggerth-Serie Band 1

1933

Das stählerne Geheimnis
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1934

Ein Stern fiel vom Himmel

Prof.-Eggerth-Serie, Band 2

1934

Atomgewicht 500
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1935

Vistra: das weiße Gold Deutschlands. Die Geschichte einer weltbewegenden Erfindung

1936

Himmelskraft
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1937

Lebensstrahlen
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1938

Land aus Feuer und Wasser

Prof.-Eggerth-Serie, Band 3

1939

Treibstoff VR
aka Flug in den Weltenraum
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1940

Vom Schraubstock zum Schreibtisch

Autobiographie

1942

Wunder des Schmelztiegels

Historischer Roman über Johann Friedrich Boettger
posthum erschienen

1948

Jugendbücher

Im Reich des Zeitungsriesen

John Workmann, der Zeitungsboy, Band 1

1909

Wanderjahre im Westen

John Workmann, der Zeitungsboy, Band 2

1921

Neue Wunder der Großindustrie

John Workmann, der Zeitungsboy, Band 3

1921

Lehr-und Meisterjahre im Süden

John Workmann, der Zeitungsboy, Band 4

1925

Das Buch der Physik: Errungenschaften der Naturerkenntnis, mit zahlreichen Tabellen

Bongs Jugend-Bücherei

1925

Klaus im Glück

1928

Moderne Piraten
- Eintrag auf www.sf-leihbuch.de

1930

Tags:
© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.