Fehler
  • Das Template für diese Ansicht ist nicht verfügbar! Bitte einen Administrator kontaktieren.

Bio- und Bibliografien

Maureen F. McHugh

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vorgestellt von Wiebke Schiefelbein (ElvenArcher).

Biographie

Maureen F. McHugh wurde am 13. Februar 1959 in Loveland, Ohio geboren und studierte Englische Literatur bis 1982 an der Universität von Ohio und dann weiter bis 1984 an der Universität von New York. Sie arbeitete daraufhin u. a. als Lehrerin an einem College bevor sie Ende der 80er Jahre Sinologie am Chinese Institute New York studierte. Es folgte dann ein Jahresaufenthalt in China, wo sie ebenfalls als Lehrerin arbeitete. Bei ihrer Rückkehr in die Staaten arbeitete sie bei einer Pharma Firma und heiratete 1992 ihren Mann Bob Yeager.

Unter dem Pseudonym Michael Galloglach veröffentlichte sie 1988 ihre erste Geschichte "All in a Day's Work", Maureen F. McHugh ging sogar soweit sich dafür als Mann verkleidet fotografieren zu lassen. Vier Jahre später erschien dann ihr erster Roman ABC Zhang. Nachdem beide arbeitlos wurden zogen sie nach Cleveland, wo ihr Mann einen Job fand und sie freischaffende Schriftstellerin wurde.

Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Stiefsohn in Ohio. Im November 2004 wurde bei ihr Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert, welchen sie erfolgreich bekämpft hat.

"I don't know that I completely agree with the 'Men are from Mars, women are from Venus' theory, but there are degrees of truth in it, whether they're cultural or biological or both."
Maureen F. McHugh

Pseudonyme:

Michael Galloglach

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Titel

Originaltitel

© Jahr

ABC Zhang
- Rezension von Erik Schreiber
- Rezension von Andreas Muegge
- Rezension von Rupert Schwarz
Rezensionsübersicht

China Mountain Zhang

1992

-

Half the Day is Night

1994

-

Mission Child

1998

-

Nekropolis

2001