Text Size

Neue Rezensionen auf fictionfantasy

Projekt S.E.T.I. (Hörspiel)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Serie/Zyklus:
Science Fiction Dokumente, Folge 1
Titel/Originaltitel:
Projekt S.E.T.I.

Maritim-Musicassette (Grunner + Jahr), 1978

Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer.

Das Radioteleskop in Pasadena sucht seit längerem nach Hinweisen auf ausserirdisches Leben. Kaum hat der Senator des Finanzausschusses Hazelwood dem Leiter des Projektes Dr. Raymond Coleman mitgeteilt, das sämtliche Gelder für SETI gestrichen worden sind, taucht eine Nachricht von ausserirdischen in den Computern des Forschunglabors auf.
Die Ausserirdischen von einem Planeten aus der Richtung von Barnards Stern stellen den Menschen mathematische Aufgaben und zeigen dabei erstaunliche Kenntnisse über die Menschheit und deren Lebensweisen. Als Coleman feststellt, dass sich die Extraterrestrischen sogar im Sonnensystem befinden und so die irdischen Radio- und Fernsehsender mitverfolgt haben, geben sich diese zu erkennen und senden einen Notruf - sie seien auf dem Erdmond gelandet und benötigten dringen Hilfe. Sowohl die Amerikaner als auch die Sowjetunion schicken einen Rettungstrupp.

Besonders in dieser Folge der SF-Documente stellt der Autor die Kalter-Krieg-Situation heraus, weist auf den Wahnsinn des Hochrüstens hin und auf die Gefahr eines atomaren Krieges. Diese unterschwellige politische Tendenz ist allen SF-Documenten gemein.
Der Senator, der im Laufe der Geschichte immer wieder in den Forschunglabors auftaucht, obwohl er doch eigentlich für die Finanzen zuständig ist, spielt hier den Idioten, dem alles zweimal erklärt werden muss, bevor er es kapiert. Für jüngere und unbedarfte Zuhörer praktisch, für ältere etwas nervig.

Themenbereich "Phantastik für Kinder und Jugendliche"
- Autoren, Buch- und Film-Rezensionen -

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!