Text Size

Selbstvorstellung Damaris Metzger

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ich heiße Damaris (in echt!), bin glücklich verheiratet, 2-fach Mama und bekenne mich hier offiziell als Bookaholic!
Geboren wurde ich '77 im schönen Süddeutschland und bin dieser Region (genauer Baden Württemberg oder Bayern) seitdem treu geblieben. Zur Zeit schnuppern wir Bayrische Luft.

Gleich nach meiner Familie sind Bücher, und natürlich deren Inhalt, zu meinem größten Hobby, oder besser, Leidenschaft avanciert. Lesen ist, neben dem Genuß und der Entspannung, natürlich auch sehr zeitaufwändig. Zeit ist heute meistens knapp - also woher nehmen, wenn nicht stehlen?! Ich stehle sie mir! Nütze so das kleinste Zeitfenster zum Lesen. Mein bevorzugtes Genre ist Fantasy im Allgemeinen (sonst wäre ich wohl kaum hier bei fictionfantasy gelandet), im Speziellen die Untergenres Urban- und High-Fantasy, Young-Adult-Jugendbücher, Romantasy und Dystopien. Ab und zu darf es auch gerne auch mal ein Thriller sein. Momentan bin ich etwas im Jugendbuch-Fantasy-Genre "versackt". Ein Ende ich noch nicht abzusehen.

Seit einiger Zeit lese ich meine Bücher nicht nur, ich rezensiere auch die meisten von ihnen. Dadurch setzte ich mich mit dem Gelesenen nochmal differenziert auseinander, um anderen Büchfreunden einen guten Überblick von dem betreffenden Buch zu geben. Ganz wichtig dabei ist mir vor allem Ehrlichkeit und ein gewisser Qualitätsanspruch an meine Rezensionen.

Ehrlichkeit in Bezug auf Inhalt, Sprache, Charaktere und Kritik. Denn was nützt es, einen Buchinhalt schön zu reden, nur weil die Mehrheit davon überzeugt ist? Dabei bin ich keine besonders anspruchsvolle Leserin, ein Buch verbal zu zerreißen ist nicht in meinem Sinn. Konstruktive und ehrliche Kritik gehören für mich aber zu den Grundvoraussetzungen einer "guten" Rezension.
Qualität in Bezug auf Aussagekraft, Länge und Objektivität. Gibt eine Rezension nur den groben Inhalt wieder, ohne auf z.B. Sprache, Charaktere einzugehen oder Kritik zu begründen, könnte ich mir diese schenken und einfach nur den Klappentext lesen.

Zu einer Rezension gehört meiner Meinung nach etwas mehr. Darum ist eine gewisse Länge sowie Objektivität wichtig. Natürlich spiegelt jede Rezension die subjektive Meinung des Rezensenten wieder. Trotzdem verdient jedes Buch auch eine objektive Betrachtung des Inhalts, gerade auch, wenn dieser nicht nach meinem persönlichen Geschmack war.

Da fictionfantasy und ich beim Qualitätsanspruch von Rezensionen übereinstimmen, fühle ich mich im fictionfantasy Rezensenten-Team gut aufgehoben. Außerdem gehört zu meiner Bücherleidenschaft noch mein Blog "Damaris liest ..".

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!