Michael Marrak

  • Michael Marrak

    Vorgestellt von Markus Wolf.

    Biographie

    Geboren 1965 in Weikersheim, lebt und arbeitet heute in der Nähe von Stuttgart. Hervorgetreten ist er Anfang der neunziger Jahre als Autor, Herausgeber und Anthologist und gehört zugleich zu den profiliertesten Zeichnern der Szene. Seine Erzählungen umfassen Science Fiction, Horror und Fantasy ebenso wie das Groteske, Surreale und Experimentelle.

    Marrak greift mythologische und genretypische Motive in unnachahmlicher Weise auf und zeigt dabei oft einen kauzigen Humor. Er vermischt die Genres zu einer Melange aus teils klassischem, teils postmodernem Crossover oder lässt Gattungsgrenzen außer Acht.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Rezensionsübersicht: Lord Gamma

    Serie/Zyklus: ~
    Titel/Originaltitel: Lord Gamma (2002)
    Autor: Michael Marrak
    Titelbild: Thomas Thiemeyer
    Verlag/Buchdaten: Bergisch Gladbach: Bastei L bbe, 2002.
    557 Seiten. TB 24301. ISBN 3-404-24301-3

    Folgende Rezensionen liegen bei Fictionfantasy.de vor:

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

  • Walter Moers

    Biographie

    Der Comic-Zeichner, Illustrator und Autor Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Zunächst machte er sich einen Namen um seine anarchischen Comics um das kleine Arschloch, einen altklugen, frühpubertierenden Bengel, der seine Umgebung terrorisiert.

    Es war eine Überraschung, als der Autor mit seinen Geschichten um Käpt'n Blaubär eine zweite Karriere als Autor für Kinderbücher und Fernsehgeschichten startete. So recht konnte er aber seine - vom kleinen Arschloch her bekannte - Handschrift nie verbergen.

    Er wähnt sei noch, dass die Geschichten um Käpt'n Blaubär sowie einige weitere Bücher auf Zamonien spielen, einem fiktiven Kontinent, spielen und dieser Zyklus sein gesamtes literarisches Schaffen umspannt.

    Pseudonyme:

    Keine bekannt

© {2018} fictionfantasy. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.