Text Size

Tales of the Witchblade (Band 3 & 4)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reihe: Tales of the Witchblade
Bände 3 und 4

Verlagsdaten: Splitter Verlag, erschienen 1996/1997

Eine Zusammenfassung von Sten Hübner

Diesmal spielt die Serie im New York der Zukunft. Die Menschen sind durch ein Heftpflaster mit dem Wirkstoff Sustain unsterblich geworden. Jeden Tag eines und man hört auf zu altern. Die Zukunft ist grüner, es gibt weniger Menschen und fast keine Kriminalität.
Doch da geschehen mehrere Morde. Seltsam dabei sind, die Verstümmlungen der Sinnesorgane der Opfer. Detektive John Chimu nimmt sich der Sache an. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf Selena Lauren, Trägerin der Witchblade. Sie kann die Waffe auf eigentümliche Art beherrschen, denn durch sie hat sie Gewalt über die Menschen.
Sie hilft ihm bei seiner Suche nach dem Mörder. Doch sie ist sehr geheimnisvoll und verrückt. Sie zwingt John dazu, sich in sie zu verlieben.
Zusammen gelingt es ihnen die Mörderin Esther Dannen zu finden. Sie war eine der Testpersonen für das Anti-Alterungs-Pflaster. Jedoch war es bei ihr zu hoch dosiert und sie fiel Jahrelang in ein Koma. Sie wurde für tot gehalten.
Den Wissenschaftler und Ärzten, die Sustain entwickelten, hatte sie nun die gleiche Qual angetan, die sie dachte empfunden zu haben. Chimu tötet sie im Affekt und bringt sich nachher selber um, da er inzwischen feststellt, das Selena ihn beherrscht und er auch zu einem Mörder geworden ist.

 

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!