Terra Astra - Planet der verlorenen Träume (Band 506)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Terra Astra, Band 506, 5. Roman des Zyklus "Die Wunder der Galaxis"
Titel / Originaltitel: Planet der verlorenen Träume
Autor: Ernst Vlcek
Verlag / Buchdaten:

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Der Homo superior, aus einem anderen Universium stammend, zieht sich zurück und zerstört alle Anlagen, die im bekannten Universum errichtet wurden. Wesentlich trägt Lai'Sinaoe dazu bei, eine der Unsterblichen aus dem anderen Universum.
Der Captain der Vasco da Gama, Dorian Jones ist in eine, für ihn, Zweckbeziehung mit Lai'Sinaoe eingegangen und versucht mehr über die Anlagen der anderen herauszufinden. Jedoch macht ihm MacKliff einen Strich durch die Rechung, als der Generalmarschall das Schiff in das Gebiet der Cepheiden schickt, um mehr über diese aggressive Rasse herauszufinden, die die Menschheit bedroht. Und das zu dem Zeitpunkt, als Lai'Sinaoe mit Anmerkungen über einen "Menschenturm" ebenfalls eine Bedrohung heraufbeschwört, die noch nicht abzuschätzen ist.
Dorian macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Menschenturm und desssen Bewandnis. Die Crew der Vasco da Gama ist gespalten und zeigt in der Wahl eines neuen Captains schließlich Flagge für Dorian Jones. Jedoch ist sich auch dieser nicht sicher, welches die größere Bedrohung für die Menschheit darstellt - der Menschenturm oder die Cepheiden...

Terra Astra - Hauptmenü

 

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF