Reiseziel Mond (Tim und Struppi, Band 15)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Reihe: Tim und Struppi, Band 16
Titel: Reiseziel Mond
Autor: Herge
Verlagsdaten: Carlsen Comics, 64 Seiten, 1996

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Professor Bienlein lädt Tim, den jungen Reporter und Kapitän Hardock nach Syldavien ein. Dort angekommen präsentiert er den Freunden ein wagemutiges Projekt - er möchte als Erster Menschen zum Mond schicken.
Tim und Hardock beobachten über längere Zeit die Vorbereitungen für den Start der ersten Versuchsrakete - die jedoch kurz nach dem Abheben vom Kurs abkommt und gesprengt werden muss. Es kommt der Verdacht auf, dass jemand Sabotage betreibt, besonders, nachdem Tim seltsame Gestalten in der Forschungsstation beobachtet und niedergeschlagen wird. Jedoch kann auch ein kurzzeitiger Gedächtnisverlust Professor Bienlein nicht aufhalten, der Tim und Hardock einlädt, ihn auf seiner riskanten Reise zu begleiten. Mit von der Partie natürlich Tims Hund Struppi und Bienleins Assistent Wolf.

 

Aus der berühmten "Tim und Struppi"-Reihe des französichen Zeichners Herge eines der wohl spannensten Alben. Detailgetreu und mit allerlei Witz versehen - auch die tolpatschigen Geheimagenten Schulze und Schutze haben ihren Auftritt.

 

Tim und Struppi: Schritte auf dem Mond - Band 2

Tim & Struppi - Übersicht

 

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF