Text Size

Essays

Wetzlarer Tage der Phantastik

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aufstellung von Ulrich Blode

Seit 1981 finden jedes Jahr im September die Tage der Phantastik in Wetzlar statt. Auf die Initiative Thomas Le Blancs hin trafen sich 1981 zum ersten Mal rund ein Dutzend Autoren, Journalisten und Lektoren des Science Fiction-Genres, um literarische und berufspolitische Fragen zu diskutieren. Daraus ist inzwischen eine Tagung mit Ausstellungen, Lesungen, Vorträgen und Diskussionen erwachsen, die verschiedene Themen der Phantastik behandelt. So steht jetzt jede Tagung unter einem gemeinsamen Motto.
Im Rahmen der Wetzlarer Tage der Phantastik wird der Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar verliehen.

Eine detailliertere Aufstellung findet sich in den ÜberAll Meinungen 149 (5/2004) des Science Fiction Clubs ÜberAll.

Jahr

Veranstaltung

1981

Science-Fiction-Autorentagung in Wetzlar

1982

Tagung der Science-Fiction- und Fantasy-Autoren

1983

3. Wetzlarer Tage der Phantastik

1984

4. Wetzlarer Tage der Phantastik (Science Fiction und die Medien)

1985

5. Wetzlarer Tage der Phantastik (Übersetzungen, Buchhandel)

1986

6. Wetzlarer Tage der Phantastik (soziale Stellung des Autors)

1987

7. Wetzlarer Tage der Phantastik (Rezeption der phantastischen Literatur)

1988

8. Wetzlarer Tage der Phantastik (Begegnung mit Kriminalliteratur)

1989

9. Wetzlarer Tage der Phantastik (Publikationsmöglichkeiten phantastischer Literatur)

1990

10. Wetzlarer Tage der Phantastik (Märchen)

1991

11. Wetzlarer Tage der Phantastik: Phantastische Welten

1992

12. Wetzlarer Tage der Phantastik: Zukunftsentwürfe

1993

13. Wetzlarer Tage der Phantastik: Das Unheimliche in der Phantastik

1994

14. Wetzlarer Tage der Phantastik: Anderswelten

1995

15. Wetzlarer Tage der Phantastik: Traumreich und Nachseite

1996

16. Wetzlarer Tage der Phantastik: Traumreich und Nachtseite 2

1997

17. Wetzlarer Tage der Phantastik: Draculas Wiederkehr

1998

18. Wetzlarer Tage der Phantastik: Drachenwelten

1999

19. Wetzlarer Tage der Phantastik: Grenzfälle (Phantastik in der DDR)

2000

20. Wetzlarer Tage der Phantastik: Phantastik am Anfang der Zeit

2001

21. Wetzlarer Tage der Phantastik: Artus - Mythen und Moderne

2002

22. Wetzlarer Tage der Phantastik: Die phantastische Stadt

2003

23. Wetzlarer Tage der Phantastik: Künstliche Intelligenzen

2004

24. Wetzlarer Tage der Phantastik: Macht und Mythos

2005

25. Wetzlarer Tage der Phantastik: Das Dritte Zeitalter: J. R. R. Tolkiens Herr der Ringe

2006

26. Wetzlarer Tage der Phantastik: Phantastik und Religion

Hier geht's zur Phantastische Bibliothek Wetzlar

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!