Text Size

Bios

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Titel: Bios
Originaltitel: Bios
Autor: Robert Charles Wilson
Übersetzer: Hendrik P. und Marianne Linckens
Verlag / Buchdaten: Heyne (2003) , 253 Seiten. ISBN 3-453-86360-7

Eine Besprechung / Rezension von Cornelius Ibs von Seht

Vom preisgekrönten Autor von Darwinia ist bei Heyne gerade ein neuer phantastischer Roman über die Erkundung einer fremden Welt erschienen.

Die Erdbevölkerung des 22. Jahrhunderts wurde von schrecklichen Seuchen heimgesucht, die Menschheit sucht neue Siedlungsräume im Weltraum. Neben Kolonien auf dem Mars und einigen Monden existieren selbst in den sonnenfernen Regionen des Kuiper-Gürtels Außenposten. Doch nun richtet sich das Augenmerk auf Isis, einen erdähnlichen Planeten in einigen Lichtjahren Entfernung. Eigentlich bietet diese Welt hervorragende Voraussetzungen für eine menschliche Besiedlung, doch die einheimische Flora und Fauna erweist sich als ungemein aggressiv und variabel. Ein gewaltiger Gasplanet im System, der alle kosmischen Irrläufer in seine Gravitations-Falle zieht, bewahrte Isis vor großen Einschlägen. So blieb die Biologie von Vernichtungswellen verschont, konnte sich über eine Milliarde Jahre länger entfalten und jedwede Art von Überlebensstrategie entwickeln.
Die Forschungsbasen der Menschen werden so aufs heftigste von den isischen Organismen attackiert, Sicherungssysteme unterwandert, Dichtungen zersetzt und Filter überwunden. Kontaminierte Menschen sterben einen schnellen Tod, bevor sie von den hochkomplexen und rasant wandlungsfähigen Mikroben der fremden Welt assimiliert werden. Im Ringen um die Kolonisierung wird ein neues Werkzeug geschickt: Zoe Fischer ist der einzige überlebende Klon von Fünflingen, deren Immunsysteme gentechnisch optimiert wurden. Als sie auf der Orbitalsstation über Isis eintrifft, fechten die Bodenstationen bereits auf verlorenem Posten. Trotzdem wird sie auf ein Himmelfahrtskommando in die isischen Wälder gesandt ...

Robert Charles Wilson gelingt nach Darwinia wiederum, eine phantastische Welt zu entwerfen, die trotz ihrer paradiesischen Anmutung ungeheuerliche Gefahren birgt. Wie in Darwinia dringen auch in diesem Roman Menschen in äußerst fremdartige und bedrohliche Gebiete vor. Deren bizarre Pflanzen- und Tierwelt so farbig und eindrucksvoll und gleichsam authentisch und schlüssig zu schildern, ist Wilsons Faible und große Kunst. Seine außerirdischen Entitäten stehen in ihrer Exotik und Komplexität Lichtjahre über den in TV und Kino präsentierten gummimaskengetarnten galaktischen Spießbürgern à la Star Trek und Co.
Wilson hat mit Bios die Science Fiction nicht gerade neu erfunden, ihr aber ein spannendes und tiefschürfendes Kapitel hinzugefügt, einen klassischen Planeten-Roman, von dessen Sorte und Niveau leider viel zu wenige geschrieben und gedruckt werden.

Bios - Die Rezension von Andreas Nordiek

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!