Text Size

Der Agent und die Söldnerin (Liaden-Zyklus, Band 2)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Liaden-Zyklus, Band 2
1. Roman in der Reihenfolge des Erscheines
Titel: Der Agent und die Söldnerin
Originaltitel: Agent of Change
Autoren: Sharon Lee & Steve Miller
Übersetzer: ~
Verlag / Buchdaten: Heyne Verlag (2007)

Eine Besprechung / Rezension von Erik Schreiber
(weitere Rezensionen von Erik Schreiber auf fictionfantasy findet man hier)

Irgendwann in der Zukunft hat die Menschheit sich über die Galaxis ausgebreitet. Schiffsverbindungen und Händlerraumer verbinden die besiedelten Welten miteinander.

Der Agent Val Con ist ein Liade und befindet sich auf der Flucht. Eben noch hat der zweite Sprecher des Hauses Korvar einen Anschlag verübt und einen Mann namens Jaeger umgebracht, schon ist er in einen Kampf mit einer Verbrecherorganisation verwickelt. Und das nur deswegen, weil er eine Seitengasse verwendete, um zum Raumhafen zu kommen. Dort trifft er auf die Söldnerin Miri Robertson. Miri hat Stress mit den Verbrechern der Juntavas, und Val wird zu einem unliebsamen Zeugen. Während er versucht ihr zu helfen, ist er es, der ihre Hilfe benötigt. Doch das ist nur der Beginn des Abenteuers. Schon nach kurzer Zeit ist klar, dass sich zwischen der Ex-Söldnerin und Ex-Leibwächterin Miri und dem Liaden-Agenten Val Con eine Liebesgeschichte anbahnt.

Das Autorenehepaar Lee/Miller schafft mit den Liaden ein Universum, dass sich nicht viel von anderen Universen der Science Fiction unterscheidet. Trotzdem gelingt es ihnen immer wieder, ein paar neue Ausblicke auf das All zu gestatten. DER AGENT UND DIE SÖLDNERIN ist eine typische Abenteuer-SF. Der Roman ist in sich abgeschlossen, lässt aber genug Platz in diesem Universum, um weitere Geschichten zu spinnen. Der Roman enthält alles, was dazu dient, eine abwechslungsreiche und spannende Unterhaltung zu bieten.

Eine Übersicht des Zyklus gibt es auf der Autorenseite.
[auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!