Fantasy Film Blog

Der Hobbit (Zeichentrick)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

In a hole in the ground there lived a hobbit....

Mehr oder weniger aus dem Buch Der kleine Hobbit vorgelesen und somit literaturnah, ist der Zeichentrickfilm aus dem Jahre 1978 von Rankin und Bass. Der Film ist eine Mischung aus einem grossäugigen gezeichneten Kinderfilm, in dem die Geschichte des Halblings Bilbo Beutlin und seiner Reise durch Mittelerde erzählt wird und einer typischen 70er Jahre Rockoper. Wenn die Gefährten vor den Orks flüchten und lauthals Gitarrenklänge à la frühere Queen ertönt, weiss man nicht mehr so ganz genau, in welcher Art von Film man sich jetzt noch befindet. Von der gleichen Filmcrew stammt auch der preisgekrönte Streifen Das letzte Einhorn und - was kaum bekannt ist - eine Zeichentrickverfilmung des Herrn der Ringe im selben Stil. Ich kann aber nicht sagen, ob es ein Glück oder ein Unglück ist, das dieser Film das europäische Festland nie erreichte - angesichts dieses Hobbit-Werkes...

.

Tolkien Themenübersicht
Hintergründe, sowie Buch- und Film-Rezensionen

Themenbereich "Phantastik für Kinder und Jugendliche"
- Autoren, Buch- und Film-Rezensionen -

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF