Text Size

Die Terranauten - Das Kaiser-Komplott (Band 3)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Serie / Zyklus: Die Terranauten, Band 3
Titel / Originaltitel: Das Kaiser-Komplott
Autor: Eva Christoff
Verlag / Buchdaten: Bastei

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Growan ter Gorden wird von Valdec in seiner Position als Konzilsvorsitzender aufgefordert zurückzutreten und seinem Sohn David die Leitung des Konzerns Biotronics zu übertragen, als bekannt wird, das Growan keine neuen Erkenntnisse bezüglich der Wirkung der Misteln Yggdrasils vorweisen kann, obwohl das ein Teil des Vertrages mit dem Konzil war. Valdec kann David ter Gorden entführen und pflanzt ihm ein Gerät ein, das ihn zu seinem Vasallen macht. Während des Grossen Festes sollte Growan ter Gorden die Geheimnisse der Misteln verraten und diese allen zugänglich machen - das Monopol Biotronics auflösen.

Growan gesteht, das er keine Ahnung hat, wie die Misteln, die den Übergang in Weltraum II ermöglichen, funktionieren und schürt so den Hass der tausenden Besucher auf sich. Valdec präsentiert sogleich ein neues Gerät, das die Kaiser-Kraft nutzt und die Misteln überflüssig machen soll. David ter Gordon kann in letzter Minute von der ihn beeinflussenden Sonde befreit werden und zerstört den Kaiser-Transmitter, der offensichtlich einen schädlichen Einfluss auf Weltraum II hat und Yggdrasils Existenz gefährdet.

Die Terranauten - Heftromanserie
Die Terranauten - Taschenbuchserie

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!