Text Size

Stephen R. Donaldson

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Biographie:

Stephen Reeder Donaldson wurde am 13. Mai 1947 in Cleveland, USA geboren. Er verlebte seine Jugend in India, wo sein Vater, ein Chirurg, Leprakranken half.
Nachdem er eine Rede seines Vaters zum Thema Lepra hörte, erdachte er Thomas Covernant. Er gewann für die erste Trilogie um Thomas Covenant, dem Zweifler 1979 den John W. Campbell Award als Bester Schriftsteller. Noch mehr Preise konnte er mit der zweiten Trilogie gewinnen. Kritiker sehen jedoch in der Gap Reihe (Amnion Zyklus) sein bisher bestes Werk. Er schrieb auch unter dem Pseudonym Reed Stephens die Mick "Brew" Axbrewder Reihe. Derzeit arbeitet er an der abschließenden dritten Trilogie um Thomas Coverant.

Pseudonyme:

Reed Stephens

Bibliographie (Auswahl):
[Auf fictionfantasy.de rezensierte Bücher sind mit Link unterlegt und fett gekennzeichnet.]

Romane

Zyklus-Übersichten




Die ersten Chroniken von Thomas Covenant, dem Zweifler

Titel

Originaltitel

© Jahr

1. Lord Fouls Fluch

1. Lord Foul's Bane

1977

2. Die Macht des Steins

2. The Illearth War

1977

3. Die letzte Walstatt

3. The Power That Preserves

1977




Die ersten Chroniken von Thomas Covenant, dem Zweifler

Titel

Originaltitel

© Jahr

4. Das verwundete Land

4. The Wounded Land

1980

5. Der einsame Baum

5. The One Tree

1982

6. Der Bann des weißen Goldes

6. White Gold Wielder

1983


Die letzten Chroniken von Thomas Covenant, dem Zweifler

-

7. The Runes of Earth

2004

-

8. Fatal Revenant

2007




Amnion-Zyklus - Gap Reihe

Titel

Originaltitel

© Jahr

1. Die Wahre Geschichte

1. The Gap Into Conflict: The Real Story

1990

2. Verbotenes Wissen

2. The Gap Into Vision: Forbidden Knowledge

1991

3. Ein dunkler Hungriger Gott erwacht

3. The Gap Into Power: A Dark and Hungry God Arises

1991

4. Chaos und Ordnung

4. The Gap Into Madness: Chaos and Order

1994

5. Heute sterben alle Götter

5. The Gap Into Ruin: This Day All Gods Die

1996

Mordants Not

Mordants Not

Mordant's Need

 

1. Der Spiegel ihrer Träume

The Mirror of Her Dreams

1986

2. Der Magier von Mordant aka Einer reitet durch

A Man Rides Through

1987

Mick "Brew" Axbrewder

verfasst als Reed Stephens

-

The Man Who Killed His Brother

1980

-

The Man Who Risked His Partner

1984

-

The Man Who Tried to Get Away

1987

-

The Man Who Fought Alone

2001

Kurzgeschichten

Titel Anthologie / Originaltitel / Buchdaten

Titel Kurzgeschichte

© Jahr

- Die Erben des Rings - Fantastische Geschichten
After the King

"Reave, der Gerechte"

1992

- Gefährliche Possen
The Wizards of Odd Comic Tales of Fantasy

"Es war einmal ein Tier..."

1996

 

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!