Text Size

Luzian Engelhardt: Auf Teufel komm raus (Gratis Comic Tag 2014)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gratis Comic Tag 2014
Titel: Luzian Engelhardt: Auf Teufel komm raus
Text: Dirk Seliger
Zeichungen und Farbe: Jan Suski
48 Seiten
Verlag: Epsilon Verlag

Eine Besprechung / Rezension von Jürgen Eglseer
(weitere Rezensionen von Jürgen Eglseer auf fictionfantasy findet man hier)

Luzian ist ein Teufel, der auf der Erde, in verschiedensten Zeitepochen, allerlei Späße treibt und Abenteuer erlebt. Dabei wird er immer begleitet von einem Furzwölkchen namens Flatus. Die Geschichten spielen sich chronologisch ab, ein Gag wird allerdings immer auf jeweils einer Albumseite abgewickelt. Eingeflochten in die Abenteuer von Luzian ist dessen Gegenstück - der Erzengel Gabriel - der ähnliches an Untaten im Himmel oder anderen Dimensionsebenen treibt.
Luzian und Flatus bekommen es im vorliegenden Album mit hungrigen Dinosauriern, zeternden Griechen und einer böse blickenden Medusa zu tun.

Der Humor von "Luzian Engelhardt" ist wirklich Geschmacksache. Wer sich keinesfalls für die Untiefen des Fälkalhumors begeistern kann - auch wenn die Autoren im Vorwort besondert auf dessen Existenzberechtigung hinweisen - der findet den Comic nicht sonderlich lustig. Auch wenn der Zeichenstil an die Mosaik-Comics der ehemaligen DDR erinnert, so richtig kindgerecht ist Luzian keinesfalls. Der Humor - nun, vielleicht - die Zeichnungen eher nicht. Für mich, der sich für diesen Comic gar nicht begeistern kann (völlig eigene Meinung!), ist Luzian nicht Fisch, nicht Fleisch. Mein Fazit: Hmpfrt!

I WANT YOU

 

Fictionfantasy.de sucht Phantastik-Begeisterte, die bereit sind an dieser Seite mitzuarbeiten.

Die Hilfe kann ganz unterschiedlich sein und muss auch nicht unbedingt das Verfassen von Texten sein - auch am Layout muss gearbeitet werden oder an der Datenbank.

Wenn dies etwas für dich ist, scheibe einfach eine EMail an rupert.schwarz @ gmx.de.

Schriftsonar

Schriftsonar #55 erschienen.

Datastream:
Kai Meyer: Die Krone der Sterne
Ian McDonald: Luna
Ian M. Banks: Surface Detail
Daniel Suarez: Daemon
Daniel Suarez: Dark Net
Daniel Suarez: Kill Decision

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!