Text Size

PHANTAST - das Magazin von literatopia und fictionfantasy

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

PHANTAST ist ein gemeinsames Projekt von literatopia und fictionfantasy. Das Magazin erscheint kostenlos als PDF und wird von uns Idealisten in unserer Freizeit erstellt. Jede Ausgabe enthält eine Vielzahl von Rezensionen, Interviews mit namhaften Autoren, Artikel und Beiträge zu einem bestimmten Thema sowie Kurzgeschichten / exklusive Leseproben.

Kostenlose PHANTAST-Ausgaben zum Download


Man kann PHANTAST auf ISSUU online anschauen und über literatopia.de herunterladen. Für ISSUU gibt es auch Apps für IPhone und Android (siehe jeweiligen App Market). Hier lassen sich auch die Texte auch auf kleinen Bildschirmen sehr angenehm lesen

     

17: Winter

Download:  PDF
 

16: Space Opera

Download:  PDF
 

15: Drachen

Download:  PDF
 

14: Cyberpunk

Download:  PDF
 
     

13: Magie

Download:  PDF  /  ISSUU

 

12: Fernost

Download:  PDF  /  ISSUU

 

11: Steampunk

Download:  PDF  /  ISSUU

 

10: Rollenspiel

Download:  PDF  /  ISSUU

 

     

 09: Helden

Download:  PDF  /  ISSUU

 

08: Romantik

Download:  PDF  /  ISSUU

 

07: Klassische Phantastik

Download:  PDF  /  ISSUU

 

06: Apokalypsen

Download:  PDF  /  ISSUU

 

     

 05: Humor

Download:  PDF  /  ISSUU

 

04: Träume

Download:  PDF  /  ISSUU

 

03: Quest

Download:  PDF  /  ISSUU

 

02: Dunkle Zeiten

Download:  PDF  /  ISSUU

 

           

 01: Science Fantasy

Download:  PDF  /  ISSUU

 

 

 

 

 

 

 
       

Sonderheft #1:
Frankfurter Buchmesse 2012

Download:  ISSUU

 

Sonderheft #2:
Wolfgang Hohlbein

 

als ebook erhältlich

 

Sonderheft #3:
Rollenspielabenteuer

 

Download:  ISSUU

 

 

 

PHANTAST Jahrbuch 2012

Noch einige Exemplare verfügbar!
In der Jahres-Ausgabe 2012 gibt es das Beste aus den PHANTAST-Magazinen des Jahres 2012 plus diversem Bonusmaterial.
Unter anderem enthält es eine Novelle von Susanne Gerdom sowie Kurzgeschichten von Christian Günther und Nadine Kühnemann.
Cover: Lothar Bauer, die Illustrationen stammen von Norbert Reichinger und Maike Weber

250 Seiten broschierte Ausgabe, 21x21cm
Nur noch wenige Exemplare übrig!

14,00 € frei Haus!
 
Hier bestellen!    

 

Spenden

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Warum für fictionfantasy spenden?

Unsere Seite bietet euch täglich neue Rezensionen aus allen phantastischen Bereichen und allen Genres. Hierfür wenden wir gerne sehr viel Zeit auf, um Bücher, Filme und anderes durchzuarbeiten und zu rezensieren. Wir kümmern uns rund um die Uhr darum, das die Seite problemlos läuft und ihr immer Zugriff auf alle Informationen habt.
Auch finanzielle Ausgaben sind vorhanden - wir zahlen die Kosten für das Hosting der Seite, lege das Porto für den Versand der Rezensionsexemplare an die einzelnen Rezensenten aus, hinzu kommt noch Unmengen Kleinzeug.
Vierteljährlich stellen wir euch kostenlos mit dem PHANTAST ein meist hundertseitiges Onlinemagazin zur Verfügung, in dem ihr nicht nur weitere Rezensionen findet, sondern auch weiterführende Artikel, Beiträge und das alles sorgsam illustriert und gesetzt.

Wir machen das alles nebenher, in unserer Freizeit, ehrenamtlich und für euch!

Mit eurer auch noch so kleinen Spende macht ihr es möglich, das fictionfantasy existiert und euch weiterhin als Informationsquelle für phantastische Literatur und drumherum zur Verfügung steht.

Spenden könnt ihr auf mehrere Weise:

Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, jeder Cent ist eine große Hilfe!

per Flattr spenden

Via Flattr könnt ihr verschiedenen Seiten eine Spende, eine Honorierung ihrer Arbeit zukommen lassen. Monatlich wird eine eingezahlte Summe (mind. 2 Euro) an alle Seiten, bei denen ihr auf deren Flattr-Button geklickt habt, verteilt. Wenn ihr im Monat nur einmal klickt, bekommt diese Seite den Mindestsatz von 2 Euro oder mehr - je nachdem, wieviel ihr eingezahlt habt.
Zusätzlich zum Flattr-Button gibt es eine Donate-Funtion, über die ihr eine direkte Spende an die Seite vergeben könnt. Hierfür werden 0,20 cent Kosten von Flattr erhoben.
Klickt auf den Button, um direkt auf die fictionfantasy-Flattr-Seite zu gelangen, dort könnt ihr spenden oder mehr darüber erfahren.


per Überweisung direkt spenden

Jürgen Eglseer / fictionfantasy
Konto 40074080
BLZ 710 520 50
Sparkasse Traunstein
IBAN DE17 7105 2050 0040 0740 80
BIC BYLADEM1TST

per Paypal spenden

Paypal funktioniert ähnlich wie eine Bank-Überweisung, das Geld wird schnell und zuverlässig übertragen. Paypal verlangt zwischen 3% und 4% des Betrages als Überweisungsgebühr.

Wenn ihr per Paypal eine Spende abgeben wollt, klickt einfach hier.

Amazon Partnerprogramm

Über das Amazon Partnerprogramm bekommt fictionfantasy eine Provision eurer Einkaufssumme, meistens sind dies etwa 5%. Egal ob ihr Bücher, Kleidung oder Elektrogeräte kauft - wenn ihr über den untenstehenden Button auf Amazon geht, unterstützt ihr damit fictionfantasy. Auch kleine Einkäufe nutzen etwas, da eine wachsende Zahl der Einkäufe über diesen Button die Provision erhöht.

 

 

Willkommen auf fictionfantasy.de - Phantastische Welten: Das Rezensions-Netzwerk

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

fictionfantasy.de
Rezensions-Netzwerk

 

Unser Rezensions-Portal mit derzeit fast 13.000 Einträgen ist ein ehrenamtliches Gemeinschaftswerk von Phantastik-Fans aus der ganzen Netzwelt und besteht seit dem Jahre 2001.
Wir arbeiten nicht kommerziell. Wir machen "fictionfantasy" als Hobby. Auch wenn manches sogar recht profihaft aussehen mag, organisieren wir Redakteure die Seite und das Besprechen von Büchern, Comics und Filmen nebenher - das heißt in der kargen Freizeit nach Abzug von Beruf, Familie, Schlafen und Essen.

Rezensionsexemplare / Pressemitteilungen / Gewinnspiele

Gerne veröffentlichen wir Ihre Pressemitteilung bzw. freuen uns über die Einsendung eines Rezensionsexemplares Ihres Produktes. Ebenso stehen wir jederzeit als Kooperationspartner für Gewinnspiele u.ä. zur Verfügung.

Die Kontaktadresse finden Sie im Impressum - oder wenden Sie sich an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Anzeigen

Es besteht die Möglichkeit der Anzeigenschaltung auf der Seite mittels Full-Banner (468x60) oder Super Banner (728x90). Im eMagazin Phantast können sie ebenfalls gerne Anzeigen setzen, hier gilt das Format 21x21 cm. Bezüglich der Preise fDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir machen ihnen ein günstiges Angebot!
 
Chefredaktion

Jürgen Eglseer (Selbstvorstellung)

Chefredaktion

Kontakte zu Verlagen / Technik / Koordination
Facebook-Seiten

Rupert Schwarz (Selbstvorstellung)

Chefredaktion

Kontakte zu Verlagen / Technik
Facebook-Seiten

Rainer Skupsch

Chefredaktion

Lektorat

 


Unsere Rezensenten und Blog-Partner im fictionfantasy-Netzwerk
(unsortiert)

Name des Bloggers / Mitarbeiters Link zu seinen Rezensionen auf fictionfantasy Die eigene Seite des Bloggers / Mitarbeiters
Einfach draufklicken, um zu ihr zu gelangen
Damaris Metzger Rezensionen
Andreas Schweitzer Rezensionen
Anke Brandt
Rezensionen
Erik Schreiber
Rezensionen
Nadine Dannenmann
Rezensionen
turon47 Rezensionen http://trekromane.blogspot.com
Dominik Hug
Rezensionen
Cat Crawfield /
little dhampir
Rezensionen
Judith Gor
Jessica Idczak
Angelika Mandryk
Rezensionen Judith
Rezensionen Angelika
Sonja Zeiler Rezensionen
Samira Bousfia Rezensionen
Sonja Buddensiek Rezensionen
Sandy Härtling Rezensionen
Jessica Kaufmann Rezensionen
Doreen Below Rezensionen
Asaviel Rezensionen
Brina Cullen Rezensionen
Sophia Tepe  
Veronika Pirnack   http://dreigroschenpoesie.wordpress.com/
Andreas Kurth Rezensionen  
Martin Wagner Rezensionen  
Anke Brandt Rezensionen  
Simon Haffner Rezensionen  
Max Pechmann Rezensionen  
Thomas Backus Rezensionen  
Markus Wolf Rezensionen  
Doris Michel-Himstedt Rezensionen  
Gloria H. Manderfeld Rezensionen http://www.ghm-illustrations.de
Frank Drehmel Rezensionen  
Alfred Kruse Rezensionen  
Mario Pfanzagl Rezensionen  
Ida Eisele Rezensionen  
Alexander Pechmann Rezensionen  
Ulrich Karger Rezensionen http://www.buechernachlese.de.vu/
Meara Finnegan Rezensionen  
Andreas Muegge
Rezensionen http://buchkritiken.starke-muegge.de/
Rupert Schwarz Rezensionen http://www.fictionfantasy.de
RealS Rezensionen  
Andreas Nordiek Rezensionen  
Petra Berger    
Jürgen Eglseer Rezensionen http://www.fictionfantasy.de

 

Impressum & Haftungsausschluss

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

auch Kontaktadresse für Presseinformationen und Bemusterungs- bzw. Rezensionsexemplare

Jürgen Eglseer
fictionfantasy media
Eichenweg 1a
83278 Traunstein

Ich bin Kleinunternehmer i.S.v. § 19 Abs. 1 UStG.  Nach §6 Teledienstegesetz entfällt auch die Angabe der Steuernummer (s. Urteil des LG Frankfurt a.M)

Kontakt:

Telefon:

016090138345

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Jürgen Eglseer
Eichenweg 1a
83278 Traunstein

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Quellen der Cover & Filmplakate sind die jeweiligen Verlage oder Verleiher, die Cover werden zur Illustration des journalistischen Beitrages genutzt.
Quellen von Filmfotos u.ä. sind die jeweiligen Verleiher bzw. die dafür beauftragten Werbeagenturen, hierfür wurde eine Veröffentlichungserlaubnis ausgesprochen.
Bilder von Autoren werden mit Erlaubnis von Verlag bzw. Autor abgedruckt.

 

Quelle: http://www.e-recht24.de, Impressum Generator

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Hinweis auf Amazon Partnerprogramm

Die Website fictionfantasy.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können. Mit einem Klick auf ein Cover gelangt der Benutzer auf die jweilige Amazon-Verkaufsseite.

Weitere Punkte:

1.
Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu aktualisieren oder zu entfernen, Rechtschreibfehler zu verbessern Inhaltliche Ãnderungen an Artikeln und Rezensionen werden vorher mit dem jeweiligen Autor abgesprochen. In den Rezensionen und Kommentaren und im Diskussionsforum geäusserte Meinungen geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Für die Meinungsäusserung ist allein der jeweilige Autor verantwortlich.  Rechtswidrige oder verunglimpfende Kommentare werden nach Bekanntwerden so bald wie technisch möglich gelöscht. Die Chefredaktion macht sich diese Kommentare ausdrücklich nicht zu eigen.

2.
Wir übernehmen keine Haftung oder Garantie für unverlangt eingesendete Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Die Redaktion behält sich das Recht zur Veröffentlichung vor. Die Redaktion ist nicht verantwortlich für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Informationen von anderen Webseiten, die auf direkten oder indirekten digitalen Verbindungen ("Links") erreicht werden. Zum Zeitpunkt der Verlinkung hat sich der Autor versichert, das die entsprechende Webseite keine rechtswidrige Inhalte enthält. Der Autor hat jedoch keinen Einfluss auf die künftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Webseiten. Von entsprechenden Veränderungen distanziert sich der Autor und die Chefredaktion. Diese Regelung gilt für alle Angebote der Webseite.

3.
Ebenso wird keine Haftung und Garantie der Aktualität, Qualität, Richtigkeit und Vollständigkeit auf dieser Seite angegebenen Inhalte und Informationen übernommen. Hinweise diesbezüglich nehmen wir gerne entgegen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Änderungen an den auf der Webseite angegebenen Preisen sind möglich.Änderungen an den auf der Webseite angegebenen Preisen sind möglich.

4.
Artikel, Rezensionen oder Grafiken in der Galerie dürfen ohne Genehmigung des Rechteinhabers, nicht kopiert oder weiterverwendet werden, im Zweifel ist die Chefredaktion Ansprechpartner. Hier veröffentlichte Beiträge werden fictionfantasy.de kostenlos zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt, jedoch erlischt nicht das Urheberrecht des Autors. Es wurde vom jeweiligen Autor des Beitrages versichert, das die hier veröffentlichten Beiträge von den jeweiligen Autoren stammen. Sollte in einem Artikel oder Beitrag ein Text Dritter mit urheberrechtlicher Relevanz enthalten sein, ist hier alleinig der Autor verantwortlich. Der Betreiber und die Redaktion weisen hier jede Haftung von sich.

5.
Auf der Seite und in den Artikeln verwendete Begriffe können dem Markenrecht oder Urheberrecht unterliegen. Dies kann auch Begriffe betreffen, die nicht mit © oder ® gekenntzeichnet sind. Das Markenrecht oder Urheberrecht wird damit nicht beeinträchtigt. Dies betrifft auch Grafiken, Titelbilder, Szenenbilder oder Poster, die zur Illustration der Rezensionen bzw. Artikel verwendet werden.

6.
Einige auf der Webseite besprochenen Artikeln betreffen Werke die für Kinder und Jugendliche nicht geeignet sein können. Die Internetseite wird, sobald der Gesetzgeber entsprechende technische Möglichkeiten aufweist, gegebenenfalls einen Jugendschutz errichten. Bis zu diesem Zeitpunkt sind die jeweiligen Erziehungsberechtigten in der Aufsichtspflicht ihrer Kinder. Rezensionen, die eine entwicklungsbeeinträchtigende Wirkung auf Kinder und Jugendliche haben, vermeiden wir. Bei der Darstellung von Szenenfotos, Postern und Covern sind wir bemüht, jugendgefährdende Darstellungen zu vermeiden und verwenden die auch in der Öffentlichkeit ausgestelten und anerkannten  Werbemitteln der Werke. Die Besprechung von Filmen, Büchern u.ä. stellt keine Werbung dar, sondern versucht eine objektive Kritik zu vermitteln.

7.
Regelmässig finden auf der Webseite Gewinnspiele statt, deren Preise hauptsächlich von den das Produkt bewerbenden oder vertreibenden Unternehmen stammen. Die Chefredaktion behält sich vor, die Teilnehmer über den Ablauf des Gewinnspieles zu informieren. Wir sind bemüht, automatisch erzeugte Teilnahmen von Gewinnspiel-Clubs zu unterbinden. Übermittelte Adressdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. und nach dem Gewinnspiel gelöscht. Zur Teilname ist nur eine gültige eMail-Adresse notwenig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

8.
Grundsätzlich ist die Webseite ohne die Eingabe persönlicher Daten nutzbar. An verschiedenen Stellen wird eine Registrierung mit Username und Passwort sowie einer eMail-Adresse verlangt. Dies geschieht zum Schutz interner Bereiche sowie zur Vereinfachung der Nutzung verschiedener Dienste der Seite. Die eingegebenen persönlichen Daten werden lediglich systemintern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig verwertet. Zur Erstellung einer Statistik sowie zur Vermeidung von rechtswidrigen Aktionen werden verschiedene Angaben des Users wie IP-Adresse, Browserversion oder Referer gespeichert. Auch diese Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Das System erstellt bei Besuch der Webseite einen oder mehrere Cookies auf dem Rechner des Benutzers.

9.
Diese Seiten, Informationen und Dokumente dürfen nicht kommerziell verwertet werden.

10.
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© 21.07.2012, Jürgen Eglseer, Traunstein

 

Quellen: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Google Analytics Bedingungen, eRecht24 Datenschutzerklärung Google Adsense, Datenschutzerklärung für Google +1, Twitter Bedingungen

Historie von fictionfantasy - Geschichte des SFC ÜberAll

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv


Gegründet wurde der Science Fiction Club ÜberAll (SFCÜ) von Alexander Rösch und Boris Leu als Perry Rhodan Briefclub Eppstein am 1.10.89.

Alexander war Kontakter und Koordinator, Boris Kassenwart. Redakteur des Clubfanzines, das damals noch Diskussionsblatt hieß war - aus mir immer noch schleierhaften Gründen - Markus Sämisch. Vielleicht war er betrunken, als er sich von Alex breitschlagen lies, das DB zu machen. Die Nullnummer des DB schien im Januar 1990 und stellte nicht nur die erste Ausgabe des clubinternen Fanzines dar, sondern fungierte auch als Werbeblatt, das in einer Auflage von 100 Stück im Fandom verteilt wurde.
Im DB 1 fand sich die erste Wahl im Club: der Abstimmungsauswerter. Von Markus Sämisch fand sich nicht gar viel innovatives, weshalb das DB im März '90 in ÜberAll Meinungen umbenannt wurde und Norbert Reichinger die Redaktion erst kommissarisch, später dann fest, übernahm. Im gleichen Monat wurde auch aus dem Briefclub der SFC ÜberAll. In dieser Zeit hatte man ganze 14 Mitglieder, wobei eine ganze Reihe dieser aus sog. Ehrenmitglieder bestand, darunter Rüdiger Schäfer, Klaus N. Frick und Harald Stumpe, wenn ich mich recht erinnere. Die Ehrenmitgliedschaft wurde dann im Laufe des Jahres 1990 abgeschafft...
Mitgliedernummern begannen übrigens mit der Nummer 1000....

 

In der Nummer 4 der ÜberAll Meinungen wurde per Abstimmung beschlossen, im Club ein Cassettenfanzine einzurichten. Felix Lichte, der das, so glaube ich zumindest, machen sollte, gründete daraufhin sein eigenes Tapeletter-Projekt Intergalactic Radio Station.
Im Juni 90 kam es zu den Anfängen der ersten ÜberAll-Krise. Harald E. Böhringer sowie sein Freund Reinhard E. Wutzkowsky bewarben sich als Kassenwart bzw. Koordinator. Durch die unfreiwillige Ähnlichkeit der Unterschrift der beiden vermuten einige einen Betrug Haralds und somit beginnt der teils recht erbitterte Streit zwischen Rösch, Frick und Böhringer. Diese trugen ihren Zwist teilweise im ÜM, teilweise in Form von Egozines ("EGO 1-3 von Rösch") aus.
Alex wurde als Kontakter im August bestätigt, Boris Leu konnte sich durch eine nachträgliche Bewerbung den Posten des Kassenwartes sichern und Reinhard E. Wutzkowsky wurde Koordinator.

Ab der ÜM 7 gab es ein neues Cover-Layout, neben dem Titelbild wurden einige markante Sätze aus den Leserbriefen abgebildet. Das schuf Machwerke wie Robert Musa's: "Getreidefeldmuster dürften kleine Windhosen sein."
Das bislang externe Fanzine Fiction & Fantasy, das sich bestimmten Themenkreisen widmete, wurde wie so oft im Laufe der Zeit, in die ÜM eingegliedert, besaß aber ein eigenständiges Impressum und Seitenzahlen. Hauptdiskussionsthema dieser Zeit: Getreidefeldmuster, die von irgendwelchen Außerirdischen in den Boden gestampft wurden.
Im September trat das 50. Mitglied in den Club ein: Stefan König.
Im Oktober 90 trat Reinhard von seinem Posten zurück, einen Monat später wurde ein Auflösungsantrag für den Club von Harald E. Böhringer mit ganzen 95,2% abgeblockt.

In die gleiche Zeit fällt übrigens der legendäre Fingerbruch von Alexander Rösch. Verursacht hat ihm im Grunde Julia Lang, als diese auf die Auslösetaste eines Großhefters drückte und Alexander Rösch seine Finger zusammen mit einem ÜM am falschen Ort hatte. Zumindest habe ich das so von einem anderen Fan gehört...
Harald E. Böhringer und Wutzkowsky gründeten kurze Zeit später den "SFC Seltsame Zeichen", der im Grunde ein Spaltprodukt des ÜberAll war - was man an den Austrittszahlen deutlich bemerkte..

In den ÜM #11 (12/90) verabschiedete sich Alexander Rösch etwas theatralisch von seinen Clubmitgliedern. Im nachhinein kann man sagen, daß er wie alle Clubgründer vor ihm enttäuscht über die Richtung und Art war, die der Club einschlug.

Die ÜberAll Meinungen 16 wurden zum ersten Mal auf Umweltpapier gedruckt, zudem entfiel die Kopiermöglichkeit bei Aexander Röschs Eltern, die eine Werbefirma besaßen, weshalb man auf den billigen, aber in der Qualität recht schwankenden Druck aus dem "Kopierstudio Gießen-Wieseck" zurückgreifen mußte. Das Layout der Nummer 15 wurde von Norbert nach negativen Kommentaren in den Leserbriefen schnell als "April-Scherz" deklariert...

Vom 12.-14.7.91 fand dann die erste offizielle ÜberAll-Convention bei Stefan König statt.

Im Juni 91 trat der Kontakter Jörg Stimm zurück und wenig später aus, mitsamt seinen ganzen Freunden, um sich im "Perry Rhodan Club Ruf der Kosmokraten" zu sammeln - die zweite Krise des ÜberAll, da dies sehr an der Substanz zehrte. Mittlerweile ist der PRRdK auch nur noch Geschichte.
Die Nummer 18 (7/91) brachte weitere Veränderungen mit sich: der Kontakter wurde neu gewählt, die LoC-Kommentare wurden vom Titelbild verbannt und wichen einem halbseitigen Titelbild, das von einem SFCÜ-Logo (gezeichnet von Petra Kufner), dem ÜberAll-Schriftzug und der Nummer des Heftes eingerahmt wurde. Das F & F wurde wiedereinmal in die ÜM integriert, halbjährlich sollte von nun an eine große Fiction & Fantasy-Ausgabe erscheinen.
Seit der Nummer 21 mehrte sich auch die Gewohnheit, Zeitungsausschnitte mit abzubilden, eine Tätigkeit, die vom späteren Redakteur Stefan König eingestellt wurde. SFCÜ-T-Shirts wurden verteilt - auf dem Hemd prangte das bekannte SFCÜ-Logo von Pezi.

Ende 91 fand dann der zweite ÜberAll-Con bei Josaphat Nieber statt, der ja bekannterweise durch diverse Umstände ins Wasser fiel und zu Rupert Schwarz nach Freilassing verlegt wurde - der erste "AxtCon".
Im April 92 kam die ÜM 25 mit einem Farbumschlag von Julia Lang und Norbert Reichinger heraus. Mit 124 Seiten sprengte die Jubiläumsnummer alles bisher dagewesene. Gefüllt wurde das Fanzine mit einer Unmenge von Leserbriefen und sekundären Beiträgen. Auch in dieser Nummer standen Wahlen an - der bisherige ÜM-Redakteur Norbert Reichinger wollte sich nun ganz den PRBCBS (Perry Rhodan Briefclub Bullys Schreibtisch)-Clubnachrichten widmen. Der SFCÜ hatte damals 68 Mitglieder... Stefan erschreckte seine Leser mit recht ungewöhnlichen Covern, seine Einstandsnummer 27 (7/92) hatte eben diese Zahl in riesenhaften Lettern als Cover.
Außerdem wurde der F & F-Teil, zumindest die Kurzgeschichten, wieder einmal aus den ÜM verbannt, Zeitungsausschnitte verboten.

Im August 92 trat das 100. Mitglied ein: "Der kleine Unbekannte", der sich durch diverse krakelige Briefe damals einen Fankreis geschaffen hatte. Das Cover der ÜM33 (1/93) war mal wieder sehr umstritten, es zeigt einen Aufmarsch von Nationalsozialisten samt Hakenkreuzfahne. Darüber standen die Worte "Science Fiction?". Die einen sahen es als eine Wahlwerbung für rechte Kräfte, andere wiederum als lediglich provokatives Titelbild. Genial in der Ausgabe 34 (2/93) ein in die ÜM integriertes Egozine von Boris Leu in Morseschrift.

Markus Wolf Kontakter, Rupert Schwarz Koordinator und Harald Rosenkranz als Redakteur- so sah der Vorstand im Mai 1993 aus.

Im August 94 erschien das ÜM 50 von Veronique Puhlmann. Den 5. Geburtstag des Clubs im Oktober verschlief man...
Die Nummer 44 bescherte als Weihnachtsausgabe den Mitgliedern auch eine Überraschung. Wegen der Beilage von Tannenzweigen, Kerzchen und Glückwunschkarten in der Büchersendung mußten viele Mitglieder Strafporto zahlen, was aber ohne Murren hingenommen wurde.
Die ÜM 46 (2/94) zierte ein Farbcover von Nique und Robert Musa (der wieder einmal bewies, das er ein eigenes Kunstverständnis besitzt). Nique trat dann ja aus dem Club aus und Rupert Schwarz übernahm, zusammen mit seiner zukünftigen Frau Marion die Redaktion.
Der Redakteur wurde zum Vorstandsmitglied erhoben.
Seit Mitte 1996 war der Club im Internet vertreten, aus einer reinen Werbeseite entwickelte sich ein richtiges Web-Magazin zum Schmöckern und dem interessierten SF-Fan stehen eine Menge Files zum Download bereit. Neben der nicht mehr existierenden Adresse www.sfcue.de kam dann noch die nach dem externen Magazin Fiction & Fantasy benannte URL www.fictionfantasy.de hinzu. Hier findet ihr mehr über die Geschichte der Seite.

Die ÜberAll Meinungen wurden kurze Zeit von Gudrun Wimmer betreut, wurden dann aber recht plötzlich von ihr aufgrund privater Schwierigkeiten abgegeben. Die beiden Vorständler Jürgen Eglseer und Harald Rosenkranz übernahmen die ÜM gemeinsam und wurden im Herbst 2000 schließlich von Stefan König abgelöst. Auch dieser warf nach einiger Zeit das Handtuch und auch Jürgen Eglseer schaffte es nicht, den Club wiederzubeleben. Das Internet zollte wie überall im Brief-Fandom seinen Tribut. 2006 wurde er offiziell aufgelöst. Die ÜM wurde noch zwei Jahre lang als Projekt "PhanZine" hauptsächlich von Holger M. Pohl weitergeführt, auch dies verlief dann im Sande.

 

Phantast

 

PHANTAST ist das kostenlose, gemeinsame Online Magazin von fictionfantasy.de und www.literatopia.de das ca. dreimal pro Jahr erscheint. Wie der Name schon sagt, dreht es sich um die Phantastik in all ihren Ausprägungen. Ob Fantasy, Science Fiction, Horror oder wilde Genremixe - im PHANTAST soll alles vertreten sein!
Für jede Ausgabe gibt es einen Themenschwerpunkt, nach dem sich die Artikel und Rezensionen richten.

Übersicht aller Ausgaben

Top 1000 der SF

Über 300 Leute haben aus über 2000 Büchern die Besten SF Werke abgestimmt. Hier gibt es die Ergebnisse.

Viel Spaß beim Stöbern.

Top 1000 der SF

Wer sind wir?

fictionfantasy ist ein verlagsunabhängiges Rezensionsportal für phantastische Werke und mehr. Derzeit sind über 15.000 Artikel abrufbar!
Du hast fehlende Angaben bei Autoren oder Buchtiteln gefunden? Hast du einen Blog und willst im fictionfantasy-Netzwerk mitmachen? 
Schreibe uns! Kontakt siehe Impressum!